Folgen

Hat mal jemand einen Vergleich / Artikel gelesen / geschrieben, in dem die Suchmaschinen und miteinander verglichen werden? -> In Hinsicht auf den Datenschutz. Würde gerne Ecosia nutzen, bin mir aber nicht sicher, ob Ecosia mir den selben Datenschutz und die selbe Privatsphäre bietet, die DuckDuckGo mir gibt.

Gerne Boost.

@brayd Hier gibt es einen Bericht zu den verschiedenen Suchmaschinen abseits von Google: experte.de/it-sicherheit/anony

Hier sind die gängigsten Suchmaschinen betrachtet:
boxcryptor.com/de/blog/post/co

Ich persönlich nutze metager.de
Die speichert gar nichts.

@westsideblogger ja, Ecosia bietet für mich den Vorteil des Nebeneffekts. Die Gewinne werden sehr transparent zur Regeneration von Waldflächen eingesetzt.

@brayd Der einzige Punkt bei Ecosia, der ggf. jemanden stören könnte ist, dass die Anonymisierung erst nach 7 Tagen durchgeführt wird. Warum auch immer.
Bei Duckduckgo stört mich persönlich das Verhalten beim DDG-Browser, der Microsoft nicht blockiert, weil es da eine Absprache gibt. Die Suchmaschine selber ist davon nicht betroffen, wohl aber mein Vertrauen in das Unternehmen :)

@brayd Sorry, hier nochmal ein Artikel, der u.a. auch die Kritik an Ecosia und dem Planzen der Bäume betrachtet.
my-green-choice.de/magazin/eco

@westsideblogger ja gut ich lese da jetzt nicht wirklich negative Dinge raus. Dass es z.B. darauf ankommt, wo Bäume geplflanzt werden betont Ecosia ja selbst und setzt es auch um.

@brayd Ich glaube auch nicht, dass die Bäume ein Problem sind. Auch die Partnerschaft mit MS ist transparent, das hat DDG ganz anders gemacht.

@brayd Du weißt schon das #DuckDuckGo die Daten nicht komplett verschlüsselt und weiter gegeben hat?

Gab vor kurzem ein bericht drüber die Datenweitergabe.

wir-treten-zurueck.de/duckduck

@asathor ja ist mir bekannt. Dennoch deutlich datenschutzfreundlicher als Google etc.
Mich interessiert primär, wie DuckDuckGo und Ecosia im direkten Vergleich miteinander abschneiden.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Braydmedia

Braydmedia ist ein soziales Netzwerk, angetrieben von Open Source-Software (Mastodon). Braydmedia ist dezentral und erlaubt die Interaktion mit Nutzern außerhalb der Instanz. - Vergleichbar damit, wie E-Mails funktionieren.